AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Webshop www.seemannsgarn-verlag.de.

Allgemeines

Jede hier bezeichnete Tätigkeit auf seemannsgarn-verlag.de betrieben durch Marius Harrer, Rolandstraße 13, 40476 (nachfolgend genannt Seemannsgarn-Verlag) erfolgt auf Grundlage der anbei stehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB). Diese gelten für alle Bestellungen durch einen Verbraucher in dem Webshop www.seemannsgarn-verlag.de. (nachfolgend Webshop). Maßgeblich ist die jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Verfassung. Die Vertragssprache ist ausschließlich deutsch.  In besagtem Webshop ermöglicht Seemannsgarn-Verlag den Verbrauchern i.S.d. § 13 BGB als Endverbraucher (nachfolgend Endverbraucher) den Erwerb den angebotenen Produkten.

Weitere Informationen im Impressum.

Zustandekommen eines Vertrages

Mit dem Absenden Ihrer Bestellung im Webshop geben Sie ein verbindliches Vertragsangebot ab. Durch die Zusendung einer Auftragsbestätigung oder Lieferung des bestellten Produkts nehmen wir dieses Angebot an. Der Bestellprozess läuft in folgenden Schritten ab: Auswahl Produkt, Hinzufügen zum Warenkorb, Eingabe Rechnungsdaten, Auswahl Bezahlmethode, verbindliche Bestellung durch Akzeptieren AGB und Klicken auf Bestätigungs-Buttons.

Widerrufsrecht

Es gelten unsere Widerrufsbelehrungen

Speicherung der Vertragsdaten

Vertragsinformationen und Vertragstexte werden nach Vertragsschluss nicht gespeichert. Endverbraucher sind dafür verantwortlich, die vorbezeichneten Informationen zu Zwecken der Beweisführung, Buchführung oder zu anderen Zwecken auf einem unabhängigen Speichermedium zu archivieren. Das Seemannsgarn-Verlag speichert selbst keine Vertragstexte und macht diese auch nicht zugänglich.

Preise, Versandkosten

Preise sind Endpreise. Umsatzsteuer wird gemäß §19 Abs. 1 UStG nicht erhoben. Versandkosten fallen für digitale Produkte nicht an. Lieferungen innerhalb Deutschland erfolgen zu den angezeigten Preisen.

Lieferbedingungen

Das Produkt wird als downloadbare Datei geliefert.

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

Zahlungsbedingungen

Die Zahlung kann auf folgende Arten erfolgen: per Kreditkarte, per SOFORT Überweisung oder per Paypal. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

Datenschutz, Dauer der Speicherung, Ihre Rechte

Hinweise zum Datenschutz, der Speicherung und Ihrer Rechte entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Über den Webshop wird ein Newsletter betrieben. Über diesen werden gewerbliche Kunden und Endverbraucher über Neuigkeiten und Änderungen informiert. In regelmäßigen Abständen wird Seemannsgarn-Verlag Informationen per E-Mail zukommen lassen. Endverbraucher können sich jederzeit aus dem Newsletterverteiler austragen lassen. Eine E-Mail an info@seemannsgarn-verlag.de. genügt. Alle gespeicherten Informationen werden vertraulich behandelt.

Urheberrechte und Marken

Alle Texte, Bilder, Grafiken, Ton-, Video- oder sonstige Bilddarstellungen und deren Anordnung in dem Webshop sind gesetzlich geschützt. Das Spiel darf ausschließlich zum privaten Gebrauch erworben werden. Ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von Das Seemannsgarn-Verlag dürfen die Inhalte der Webshop nicht zu gewerblichen Zwecken kopiert, verbreitet, verändert oder Dritten zugänglich gemacht werden. Im Falle einer gewerblichen Nutzung ohne die schriftliche Erlaubnis von Seemannsgarn-Verlag verpflichtet sich der gewerbliche Kunde oder Endverbraucher eine wettbewerbsrechtliche Strafzahlung an Seemannsgarn-Verlag zu leisten. Die Strafzahlung bemisst sich nach Schwere, Ausmaß und Gefährlichkeit der begangenen Zuwiderhandlung. Jeder Verstoß wird zivil- und strafrechtlich geahndet. Teilweise unterliegen einige in dem Webshop wiedergegebene Bilder dem Urheberrecht Dritter. Gewerbliche Kunden und Endverbraucher erklären sich bereit, auch diese zu achten und nicht zu verletzen.

Änderung der AGB

Seemannsgarn-Verlag behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit nach eigenem Ermessen durch Veröffentlichung einer aktualisierten Version der AGB in dem Webshop zu ändern.

Geltendes Recht und Gerichtsstand

Diese AGB unterliegen, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts sowie des internationalen Privatrechts, dem Gesetz der Bundesrepublik Deutschland und werden nach diesem ausgelegt. Als Gerichtsstand gilt, soweit eine vertragliche Gerichtsstandsvereinbarung zulässig ist, der Sitz von Seemannsgarn-Verlag als vereinbart. Endverbraucher mit gewöhnlichem Aufenthalt im Inland und Ausland können sich, unabhängig von der konkreten Rechtswahl, stets auch auf das zwingende Verbraucherschutzrecht des Staates berufen, in dem sie ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben. Alle Änderungen oder Ergänzungen zu diesem Vertrag bedürfen zu Ihrer Gültigkeit der Schriftform. Dies gilt auch für das Schriftformerfordernis an sich. Soweit einzelne Bestimmungen dieser AGB ganz oder teilweise unwirksam sind, wird die Wirksamkeit des Vertrages sowie der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die Europäische Kommission stellt unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung bereit. Diese Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf oder Dienstleistungsverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist. Das Seemannsgarn-Verlag informiert alle Verbraucher hiermit, dass es nach dem Gesetz über die alternative Streitbeilegung in Verbrauchersachen (VSBG) nicht bereit oder verpflichtet ist an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen noch an einem solchen gegenwärtig teilnimmt.

Stand: 02.03.2020

Nach Oben